Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.1999 - 

Compaq entwickelt Verwaltungs-Tools

Neue Management-Programme für Nonstop-Himalaya-Server

MÜNCHEN (CW) - Für Nutzer der "Nonstop-Himalaya"-Server hat Compaq Computer drei neue Verwaltungslösungen präsentiert. Sie lassen sich nach Herstellerangaben in vorhandene Management-Plattformen wie "Unicenter TNG" oder "Tivoli" integrieren.

Bei "Nonstop dba/m" handelt es sich um ein Tool zur Administration von SQL/MP-Datenbanken. Es bietet laut Compaq eine grafische Benutzerschnittstelle und erlaubt dem Anwender, verschiedene Aufgaben zu automatisieren. Darunter fallen beispielsweise Abfrage-Analysen, die Verwaltung und Überwachung von Datenbank-Objekten sowie ein automatisiertes Batch-Processing. "Asap" (Availability Stats and Performance) hingegen ist ein Werkzeug, mit dem sich die Auslastung von Himalaya-Servern kontrollieren läßt. Die Software untersucht, welche Applikationen verfügbar sind, und gibt dem Administrator darüber hinaus einen Überblick über den jeweiligen Service-Level-Status der einzelnen Anwendungen. Drittes Programm im neuen Management-Paket ist die Software "Web Viewpoint". Compaq verspricht durch den Einsatz der Lösung, daß der Anwender seine Himalaya-Installationen mittels eines herkömmlichen Web-Browsers überwachen kann. Web Viewpoint sei kompatibel zum Standard Web-Based-Enterprise-Management (WBEM) und erlaube ein kürzere Reaktionszeit bei Server-Problemen. Alle drei Werkzeuge der Compaq-Division Tandem lassen sich nach Angaben des Herstellers über spezielle Adapter in andere Management-Plattformen einbinden. Hierzu zählen beispielsweise Unicenter TNG von Computer Associates sowie IBMs Tivoli-Umgebung. Die Tools sind ab sofort erhältlich, Preise wurden nicht genannt.