Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1987 - 

Universität Hannover:

Neue Marktübersicht von CAD Systemen

Ausschnitte einer aktuellen Untersuchung, die sich mit "Software für den Architekturbereich" befaßt, verteilt das Institut für Architektur und Planungstheorie der Universität Hannover vorab auf der CeBIT. Mitte 1987 soll die umfassende Marktübersicht für CAD-Systeme angeboten werden.

Ende 1986 wurde für alle CAD-Programme für den Architekturbereich eine detailierte Erhebung durchgeführt. Hier sind für Anwender wichtige Fragen zum Leistungsumfang der Programme, Besonderheiten der Geräteausstattung, Preise für unterschiedliche Konfiguration, Schnittstellen zu anderen Programmen und Angaben zum Programmanbieter enthalten. Diese Ergebnisse sind in der Broschüre, die auf der CeBIT erhältlich ist, teilweise festgehalten.

Die Universität Hannover stellt auf der Messe ferner noch ein Kontroll- und Diagnosesystem zur Überwachung von Fertigungsabläufen vor. Mit diesem System sollen die vier Zielgrößen der Fertigung - kurze Durchlaufzeit, hohe Termintreue, niedrige Umlaufbestände und hohe Auslastung - anschaulich dargestellt, überwacht und diagnostiziert werden können. Es sei als Modul eines fortschrittlichen Produktionsplanungs- und steuerungssystems zu sehen.

Informationen: Universität Hannover, Institut für Architektur- und Planungstheorie, Hannover 1 Halle: 3, Stand: E 56.