Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1981

Neue Massenspeicher von DEC für Anwendungen im technischen und kommerziellen Bereich:VAX-Peripherie für große Datenmengen

MÜNCHEN (pi) - Für Anwendungsfälle im technischen oder kommerziellen Bereich, bei denen große Datenmengen anfallen und innerhalb kürzester Zeit verarbeitet werden müssen, hat Digital Equipment nach eigenen Angaben neue Massenspeicher der oberen Leistungsklasse entwickelt.

Das neue RP07-Plattenlaufwerk mit 516 Megabyte Kapazität und fest eingebautem Plattenstapel wird ergänzt durch das neue TU78-Bandlaufwerk, das bei einer Aufzeichnungsdichte von 6250 Bit per inch eine Kapazität von maximal 145 Megabyte pro Spule hat. Beide Peripherieeinheiten seien mikroprozessorgesteuert .

Die RP07 wurde laut DEC in Winchester-Technologie entwickelt und hat eine Standard-Datenübertragungsgeschwindigkeit von 1,3 Megabyte pro Sekunde beziehungsweise bei Doppelkanalzugriff eine Spitzen Übertragungsgeschwindigkeit von 2,2 Megabyte pro Sekunde. Beide Einheiten würden vom VAX/VMS-Betriebssystem unterstützt.

Das Magnetbandlaufwerk TU78 verfüge über umschaltbare Aufzeichnungsdichten: 6250 bpi bei Gruppenkodierung (GCR) oder 1600 bpi in Phasenkodierung (PE), beides genormt durch den ANSI Standard. Dadurch können gegebenenfalls Datenspulen zwischen VAX-11/780-Systemen und Systemen anderer Hersteller ausgetauscht werden. Eine Übertragungsgeschwindigkeit von 780 Kilobyte pro Sekunde könne im GCR-Betrieb erreicht werden.

Ein RP07-Grundsystem, bestehend aus einem Plattenlaufwerk und einem VAX-11/780-Steuergerät kostet etwa 150 000 Mark. Bis zu sieben weitere Plattenlaufwerke zu rund 12 000 Mark können an das Steuergerät angeschlossen werden.

Ein TU78-Grundsystem, bestehend aus einem VAX-11/780-Steuergerät und einem Laufwerk, kostet etwa 160 000 Mark. Zusätzliche Laufwerke kosten rund 80 000 Mark pro Stück. Bis zu drei zusätzliche Bandlaufwerke können mit einem Grund- oder Hauptsystem verbunden werden. Die ersten Auslieferungen der RP07- und TU78-Systeme sind für September 1981 geplant.

Informationen: Digital Equipment GmbH, Freischützstr. 91, 8000 München 81, Tel: 089/9 25 00.