Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Themen der ifabo Seminare:


29.04.1983 - 

Neue Medien und Mikrocomputer Hand in Hand

Vier von der Post veranstaltete Fachvorträge zum Thema "Neue Medien" und Die Informationstagung "Mikrocomputer", die von der Österreichischen Computer-Gesellschaft durchgeführt wird, ermöglichen es dem ifabo-Besucher, sich mit diesen Bereichen intensiv auseinanderzusetzen.

Fachleute aus dem Fernmeldetechnischen Zentralamt (FZA) werden am 4., 5. und 7. Mai auf der ifabo im Messeclub Süd (Foyer Süd - erster Stock) über die Themen "Weiterentwicklung des Teletexdienstes", "Text- und Datenkommunikation - aktueller Stand über die Einführung der neuen Dienste per Post", "Text- und Datenkommunikation - weitere Planung bezüglich der neuen Dienste der Post" sowie "Der zukünftige Bildschirmtext-Dienst" informieren, wobei die Veranstaltungen auf ein Fachpublikum ausgerichtet sind.

Die Informationstagung "Mikrocomputer - technische Aspekte, Anwendungen und soziale Auswirkungen, die am 6. Mai stattfinden und von in- und ausländischen Fachleuten - zum Großteil aus dem Universitätsbereich - bestritten wird, wendet sich an alle, die sowohl die Technik der Mikrocomputer wie auch der neuen Kommunikationsmedien kennenlernen wollen sowie an deren Auswirkungen in sozialer und ökonomischer Sicht interessiert sind.

In der Tagung sollen die zugrundeliegenden Techniken allgemein verständlich erläutert werden. Der Schwerpunkt des Tagungsnachmittags liegt auf den sozialen und ökonomischen Auswirkungen der Mikroelektronik. Im Anschluß an diese kompakte Übersicht werden in einer Podiumsdiskussion unter dem Titel "Mikroelektronik - Chancen und Risiken für Österreich die Informationen durch Meinungen interessant gemacht.

Hintergrund der Tagung ist: Mikrocomputer dringen nicht nur in alle Bereiche des Geschäftslebens, sondern auch in zunehmendem Maße in die Privatsphäre ein. Neue Technologien und ihre Realisierungsformen bedingen den Einsatz dieser Computergeneration in vielen Anwendungsgebieten, die bisher der manuellen Bearbeitung zugeordnet waren.