Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1984 - 

Kommunikationsprozessor erhöht Durchsatz:

Neue Mitglieder bei Zilog-8000-Serie

TAUFKIRCHEN (pi) - Drei neue Modelle umfaßt jetzt die Rechnerfamilie 8000 der Zilog GmbH, Taufkirchen. Die Systeme 12, 22 und 32 arbeiten mit einer Taktrate von 11,1 Megahertz und unterstützen maximal 40 Benutzer.

Die Computer basieren auf dem Prozessor Z 8001B mit 32-KB-Pufferspeicher, laufen unter Unix und beinhalten in der Grundkonfiguration Herstellerangaben zufolge Platten- und Magnetband-Kassettenlaufwerk. Das Modell 32 ist mit mindestens 512-KB-Arbeitsspeicher ausgerüstet, der auf 4 MB ausgebaut werden kann. Das Acht-Zoll-Laufwerk hat eine Kapazität von 168 MB. Maximal vier derartige Laufwerke lassen sich an dem System betreiben.

Als Option bietet Zilog ein 9-Spur-Bandlaufwerk sowie einen IEEE-Gleitkommaprozessor. Ein gleichfalls nicht standardmäßiger Kommunikationsprozessor unterstützt Protokolle wie 2780/3780 und X.25. Er erhöhe den Durchsatz weil die CPU keine I/O-Befehle mehr ausführen müsse.

Informationen: Zilog GmbH Eschenstr. 8, 8028 Taufkirchen, Tel.: 089/612 60 46 - 49