Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.05.1986

Neue Modelle des Compaq Portable lI und des Deskpro kündigte die deutsche Niederlassung des US-Herstellers in München an. Im Mittelpunkt steht eine 20-MB-Festplatte mit halber Bauhöhe. Der neue Portable II, Modell 4, wird mit einem 360-KB-Diskettenlaufw

Neue Modelle des Compaq Portable lI und des Deskpro kündigte die deutsche Niederlassung des US-Herstellers in München an. Im Mittelpunkt steht eine 20-MB-Festplatte mit halber Bauhöhe. Der neue Portable II, Modell 4, wird mit einem 360-KB-Diskettenlaufwerk, 640 KB Hauptspeicher und einer Festplatte mit 20 MB Kapazität ausgeliefert. Sein Preis wird rund 13 500 Mark betragen. Das Deskpro-Modell 3 wird künftig ebenfalls mit 640 KB RAM und 20-MB-Winchester angeboten. Gegenüber dem bisherigen Modell wird der Preis um 3 bis 17 Prozent niedriger liegen.

*

Eine neue Version des Concurrent-DOS-Betriebssystems von Digital Research wird für Anfang Juni erwartet. Es soll nahezu völlig kompatibel sein zu PC-DOS und mehr als 640 KB Arbeitsspeicher adressieren können.