Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1977

Neue Plattenspeicher-Subsysteme von Interdata

MÜNCHEN (de) - Eine komplette Serie von Plattenspeicher-Subsystemen mittlerer Kapazität kündigte jetzt der zur Perkin-Elmer-Gruppe gehörende Minicomputer-Hersteller Interdata an. Die neuen Plattensysteme DPAC 10 (10 Megabytes) und DPAC 20 (20 Megabytes) liegen mit ihrem Speicherpreis pro Bit um 20 Prozent unter dem bisheriger Interdata-Platten.

DPAC 10 und DPAC 20 werden betriebsfertig mit Selektorkanal für direkten Hauptspeicherzugriff, Steuereinheit für bis zu vier Laufwerke und formatierter Platte angeboten und lassen sich auf jeweils 40 Megabytes ausbauen. Zusammen mit dem Disketten-Modul FDM und den größeren Modellen MSM 80 und MSM 300

vervollständigen die Neuankündigungen das Interdata-Massenspeicherprogramm mit Kapazitäten von 256 KB bis 300 MB.