Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1982 - 

US-Prognose über Automatisierungsmöglichkeit:

Neue Postdienste prägen Büro der Zukunft

MIAMI, FLORIDA - Elektronische Postdienste (electronic mail) werden im Verlauf der 80er Jahre zum Mittelpunkt von vier großen Trends in der Büroautomatisierung. Dies stellte ein Sprecher der amerikanischen BBN Information Management Corporation auf der Frühjahrskonferenz der International Data Corporation über "Strategies for Office Systems" fest.

Der erste Trend liege in der Evolution der Systemarchitektur. Eine bedeutende Rolle spielten hier die sinkenden Hardwarekosten, insbesondere bei Personal Computern und bei lokalen Netzen. Der Vormarsch der Personal Computer habe gerade erst begonnen.

Trend Nummer zwei geht in Richtung auf totale elektronische Zugriffsmöglichkeiten. Ein weltweites computergestütztes System von Postdiensten ist nach BBN in den kommenden Jahren unausbleiblich. Damit erhielten die Unternehmen bessere Zugriffsmöglichkeiten zu international verfügbaren Informationen.

Als dritte Entwicklung nennt die amerikanische Unternehmensberatung eine Evolution der Teilnehmerschnittstelle. So wie die Endbenutzer die Bedienungsfreundlichkeit der Rechner erkennen, entstehe ein Bedarf an grafischen Systemen, künstlicher Intelligenz und Multimediakommunikationseinrichtungen. Eine Kombination von Telekonferenztechniken mit grafischen Möglichkeiten und Computer- sowie Sprachkommunikation rücke damit in den Bereich des Möglichen. Bis zur gesprochenen Texteingabe vergingen aber noch gut und gerne zehn Jahre.

Schließlich prognostiziert BBN "echte Büroautomatisierung". Für elektronische Postdienste würden zahlreiche innovative Verwendungsmöglichkeiten geschaffen wie zum Beispiel voll integrierte computergestützte Systeme der Textverarbeitung und der Datenbankverwaltung. Sie dienten zur Erstellung, Übertragung und Speicherung von Dokumenten, Memoranden, Notizen, Diagrammen und Abbildungen jeder Art innerhalb und zwischen organisierten Einheiten.

Jim Bartimo gehört zum Stab der COMPUTERWORLD.

Aus der COMPUTERWORLD vom 31. Mai 1982 übersetzt von Hans J. Hoelzgen