Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.10.1994

Neue Produkte

Mit der "TK32" bietet die Elmeg GmbH in Peine eine TK-Anlage fuer kleine und mittlere Unternehmen an, die auch an Euro-ISDN anschaltbar ist. Der modulare Aufbau ermoeglicht den Anschluss von bis zu 30 Nebenstellen. Dazu koennen auch Tuerfreisprecheinrichtungen oder Lautsprecheranlagen gehoeren.

Die Supra GmbH in Pulheim-Brauweiler liefert ab sofort alle Supra- und PSI-Modems fuer den Apple Macintosh mit der Faxsoftware "Faxcilitate" aus. Die Software erlaubt das gleichzeitige Verschicken zahlreicher Faxe, zeitversetztes Senden sowie das Absetzen einer Nachricht, ohne eine Applikation zu oeffnen. Fuer die Apple-Powerbook-500-Serie sowie die Newton-Modelle ist mit der "Supra-Comcard 14400" ein Faxmodem in Scheckkartengroesse erhaeltlich.

Ein PCMCIA-2.0- und 2.1-kompatibles Faxmodem hat die

Ke Kommunikations-Elektronik GmbH, Hannover, in ihr Programm aufgenommen. Das "Logem 532fax" uebertraegt Daten mit Geschwindigkeiten von bis zu 14400 Bit/s. Mit der selben Transferrate koennen auch Faxe gesendet und empfangen werden.

Fuer Anwender der AS/400 hat die GFC mbH mit Sitz in Duesseldorf den "Kommunikationscomputer 2001" praesentiert. Das Geraet, das mit der AS/400 per Twinaxkabel verbunden wird, ermoeglicht das Versenden von Informationen via Telefax sowie Telex. Die Erfassung der Mitteilungen kann dabei laut Hersteller an jedem Bildschirmarbeitsplatz erfolgen.

Eine ebenfalls modular aufgebaute ISDN-TK-Anlage hat die Phillips Communications Systems vorgestellt. Grundlage der "Sopho Is3000", bei der in vernetzter Konfiguration bis zu 1000000 Anschluesse moeglich sind, ist eine universelle ISDN-Schnittstelle, die mit zusaetzlich ladbaren APIs die Voraussetzung fuer die Anbindung von auf zukuenftigen Technologien basierenden Produkten, wie Multimedia-Workstations oder PC-gestuetzte Bildtelefone schafft.

Fuer Routineauskuenfte ist das sprachgesteuerte Informationssystem "Infovoice" von Siemens konzipiert. Das System fuer ISDN-Anlagen des Typs Hicom 200 wird durch die gesprochenen Worte des Anrufers gesteuert und antwortet laut Anbieter in natuerlicher Sprache.

Fuer Macintosh-kompatible Class-1- sowie Class-2-Faxmodems hat der amerikanische Hersteller Delrina die Version 1.5.1 der Faxsoftware "Faxpro fuer Macintosh" auf den Markt gebracht. Das Produkt setzt als Betriebssystem System 7 sowie 4 MB Hauptspeicher und weitere 4 MB virtuelle RAM fuer Schrifterkennungsfunktionen voraus. Die Steuerung des Faxmodems erfolgt direkt ueber die Systemsoftware.