Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1994

Neue Produkte

Die Multi-Tech Systems Inc. bringt eine neue asynchrone Bruecke fuer Ethernet auf den Markt.

"ASB115 Multicom" ist eine Hard- und Softwareloesung, die mit MAC- Adressen fuer lokale oder remote LAN-Applikationen arbeitet. Das Modell hat eine serielle Hochgeschwindigkeitskarte sowie eine Network Interface Card (NIC) integriert. Sie unterstuetzt maximal 115 Kbit/s auf jedem der zwei Kanaele und kostet rund 800 Dollar.

Datex-J-Anbieter muessen die Basis- und Anwendungssoftware nicht mehr auf ihrem eigenen "externen Rechnersystem" betreiben. Die Berliner Isoft Kommunikationstechnologien GmbH hat dieses Problem mit ihrem Tool "Isoer-NET" geloest. Damit laesst sich jeder externe Rechner mit jedem im lokalen Netz oder WAN vorhandenen System verbinden. Voraussetzung ist eine TCP/IP-basierte Netzstruktur sowie die entsprechende Programmier-Schnittstelle in den Systemen. Realisiert wird die Loesung durch die Einbindung einer speziellen Bibliothek, die alle Funktionsaufrufe ueber Parameter via TCP/IP an die remote Anwendung weiterleitet.

Mehr Benutzerkomfort verspricht Lotus mit der Version 4.4 von "Soft Switch Central". Das Mainframe-basierte Netzwerk-Backbone gewaehrleistet laut Hersteller die Kompatibilitaet unterschiedlicher E-Mail-Systeme auf Grossrechnern, Midrange-Systemen sowie in LAN- Umgebungen. Zu den neuen Leistungsmerkmalen zaehlen verbessertes System-Management sowie die Unterstuetzung sogenannter E-Mail- Pakete. Die Software laeuft auf System/370-Rechnern von IBM sowie kompatiblen Mainframes unter den Betriebssystemen MVS und VM.

Die LAN 2000 Netzwerktechnologie GmbH erweitert ihre Produktpalette von LAN- und WAN-Testgeraeten um den "Network Probe 7300" der Network Communications Corp. Der Tester wurde fuer ISDN- Umgebungen entwickelt und ist serienmaessig mit Primary Rate ISDN, Basic Rate ISDN, Q.921, Q.931, V.120 und LAPD/X.25-Protokoll- Analysefunktionen ausgestattet. Optional sind Frame Relay sowie Emulations- und Jitter-Testmoeglichkeiten erhaeltlich, als zusaetzliche Schnittstellen V.24, V.25, RS-232, RS-449, RS-442, T1, E1 und RGB.

Eine Verbesserung der Management-Funktionalitaet hat die Advanced Computer Communications (ACC) in ihren Multiprotokoll-Bridges und -Routern fuer remoten Zugriff vorgenommen. Ab sofort werden laut ACC die Geraete "Nile", "Amazone" und "Tahoe" ohne Aufpreis mit Flash-Memory ausgeliefert. Der Speicher beinhaltet die Geraetesoftware sowie spezifische Informationen zur Konfiguration. Die bisher in den Produkten enthaltenen Floppy-Disk-Laufwerke werden in Zukunft nur noch optional erhaeltlich sein.