Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.1993

Neue Produkte

Isocor und Eicon Technology haben ein elektronisches Mitteilungssystem angekuendigt, das Multimedia-Daten mit Hilfe des X.400-Formats ueber X.25-Netze verschickt. Das Paket Isoplex 800 besteht aus der entsprechenden Software fuer das X.400-Routing sowie den Treibern fuer die Eicon-Karten. Die Applikation ist fuer DOS, Interactive Sunsoft Unix, SCO Unix und AIX erhaeltlich.

Zur CeBIT bietet die Digicomm GmbH, Kaarst, ein Windows-Tool fuer Netz-Management an. Das Produkt "Sentinel" der Firma Spider ermoeglicht integriertes Monitoring und Analysieren auf Basis des Spider-Managements. Die Kommunikation zwischen der Zentralstation und den Remote-Einheiten erfolgt ueber SNMP. Unter Windows wird dem Administrator der Zustand des Netzes grafisch angezeigt.

"Beyond Mail" fuer Banyan Vines und Novell MHS erlaubt die Kontrolle einer elektronischen Mailbox und die effiziente Ueberwachung des Kommunikationsflusses. Das Tool, das von der Asonic Computer Equipment AG, Wessling, vertrieben wird, durchsucht eingehende Mails nach Schluesselwoertern und leitet sie dementsprechend weiter.

"Spider Port Atom" heisst ein neuer Terminal-Server von Spider Systems. Das Geraet ist mit acht oder 16 Anschluessen erhaeltlich und fuer den Betrieb unter TCT/IP beziehungsweise LAT auf SNMP-Basis konzipiert. Der Preis des Terminal-Servers betraegt rund 2900 Mark (acht Anschluesse); die Standardfunktionen beinhalten Telnet oder Reverse Telnet, LAT oder Reverse LAT, Rlogin, Sicherheitskontrolle, SLIP und Compressed SLIP sowie AUI und 10BaseT-Schnittstellen.