Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


19.03.1993

Neue Produkte

Fiber to the Desktop, unter diesem Motto vermarktet die ITM GmbH, Duesseldorf, Ethernet- und Token-Ring-Konzentratoren des amerikanischen Herstellers Raylan, die bis zu 16 Glasfaser- Anschluesse zur Verfuegung stellen. Arbeitsstationen koennen ueber Raylans LWL-Umsetzer oder die LWL-PC/AT-Karte an die Konzentratoren angeschlossen werden.

Die D-Link GmbH in Bad Soden praesentierte drei neue LAN- Adapterkarten. Die "DE-320CT" ist eine Ethernet-Karte fuer MCA-PCs und hat zwei Anschluesse fuer BNC- und UTP-Kabel. Damit ist der Adapter laut D-Link fuer Star- und Bus-Architekturen geeignet. Fuer Token-Ring-Topologien gibt es mit der "DT-220" einen 16-Bit- Adapter fuer AT-Rechner sowie mit der "DT-320" ein Board fuer MCA- PCs. Die Karten, die IBM Kabel vom Type 1 und Type 3 unterstuetzen, basieren auf dem neuen "Tropic"-Controller-Chip von Big Blue.

Kommunikationsraten von bis zu 115 Kbit/s ermoeglicht das neue asynchrone Zwei-Port-Board "PC/2e" der Digiboard GmbH in Koeln und erlaubt so nach Angaben des Herstellers eine bessere Nutzung der Hochgeschwindigkeitsmodems, deren Leistung bisher ueber die ueblichen PC-Schnittstellen kaum genutzt wurde.