Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.1992

NEUE PRODUKTE

Das neue LAN-Management-System "Solve: LAN für OS/2" von Systems Center bietet nach Angaben des Herstellers erweiterte Möglichkeiten zur lokalen und zentralen Überwachung von Token-Ring-LANs. Solve: LAN ist sowohl unter Netmaster als auch unter IBMs Netview einsetzbar und kann auf Microsoft-OS/2- und IBM-OS/2-EE-Servern implementiert werden.

Informationen: Systems Center GmbH, Saonestraße 3, 6000 Frankfurt 71, Telefon 0 69/66 90 70.

Die Karlsruher Conware Computer Consulting GmbH hat mit der Einschubkarte "ISDN-H12" eine ISDN-Anbindungsmöglichkeit für das Bridge-System Nesh 196 vorgestellt. Das Board verfügt über die genormten Schnittstellen CCITT G.703, G.704 sowie G.732 und ermöglicht den Datenaustausch sowohl über Leitungswege der Telekom als auch über private Verbindungen.

Informationen: Conware Computer Consulting GmbH, Killisfeldstr. 64, 7500 Karlsruhe 41, Telefon 07 21/94 95-0.

Die AVM Computersysteme Vertriebs GmbH aus Berlin, Anbieter von ISDN-PC-Karten gibt die Unterstützung für Novells "Netware Communication Services" (NACS), Version 3.0, sowie die Verfügbarkeit einer Server-basierten OSI-kompatiblen "File-Access-Facility" bekannt. Die neuen Applikationen sind als NML (Netware Loadable Modul) unter Netware 3.11 ausgeführt.

Über den deutschen Distributor, die Controlware GmbH aus Dietzenbach, kündigt Hughes Network Systems (HNS) an, daß mit dern neuen "Lanswitch" das Routing und Bridging für lokale Netzwerke auch im High-Speed- und im Frame-Relay-Bereich möglich ist. Genau wie die Produkte der IPN- und FRS-Familie wird auch dieses Produkt innerhalb des neuen Konzeptes "Strategy" angeboten.

Eine Alternative für Anwender die auf Unix umstellen oder den Umstieg ins PC-Netzwerk planen, bietet die Firma Specs in Berlin an. Mit ihren neuen VME-bus-Systemen "Triton" besteht die Möglichkeit, Rechnersysteme so zu konfigurieren, daß sie sowohl unter DOS als auch unter Unix arbeiten können. Über Ethernet lassen sich bis zu 70 PCs anschließen.

Informationen: Specs GmbH Voltastraße 5, 1000 Berlin 65, Telefon 030/463 30 31.

Mit Compouce Quadri" präsentiert der französische Modem-Hersteller PNB ein neues netz- und batterieunabhängiges Kompakt Modem. Das 100 Gramm schwere Mini-Modem gewährleistet laut PNB denselben Funktionsumfang wie herkömmliche Modems, darunter Full-Duplex-Übertragung sowie die Unterstützung der Normen V21, V22 und V22bis.

Informationen: P.N.B., 4 rue Jean Mace, (F) 92150 Suresnes, Telefon 0 03 31/40 99 04 00.