Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1990

NEUE PRODUKTE

Die Retronika GmbH, Gesellschaft für Telekommunikation Ratingen, stellt eine Reihe neuer statistischer Multiplexer vor. Die Zulassung der Deutschen Bundespost Telekom lautet A 30 54 17 A. Die Multiplexer besitzen, je nach Modell, vier, acht oder 24 asynchrone Subkanäle mit bis zu 19,2 Kbit/s.

Informationen: Retronika GmbH, Am Rosenbaum 11, 4030 Ratingen 8, Telefon 0 21 02/58 41

Die niederländische Persoft Inc., Anbieter im Bereich Terminalemulation, präsentiert die deutsche Version von Smarterm 340. Das Programm realisiert für DEC-Benutzer die Emulation von Farbgrafik-Terminals auf einem PC. Der Schwerpunkt liegt auf dem Typ VT 340 einschließlich der Darstellung von Regis-Farbgrafiken. Ferner umfaßt Smarterm 340 laut Anbieter Features für DEC-Zeichensätze, Page Memory und 132-Spalten-Bildschirmanzeige sowie Unterstützungsfunktionen für die gebräuchlichsten Netzwerke. Smarterm 340 ist als Einzelplatz- und Fileserver-Version erhältlich.

Informationen: Persoft Support-Büro München, Dietlindenstr. 15, 8000 München 40, Telefon 0 89/361 63 10

Die Aachener Datus elektronische Informationssysteme GmbH bringt neue Netzkoppelungs-Module für Ethernet/LLC2 und ISDN sowie ein "Mini-Modell" seines Knotenrechners DPV 5810 auf den Markt. Ein fertiggestellter LLC2-Router erlaubt die Nutzung von LAN-Ethernet-Architekturen wie ISO 802.3. Das neue DPV-Modul unterstützt, so der Anbieter, die OSI-Protokollschicht 2 gemäß ISO 802.2 und realisiert X.25-Verbindungen ohne TCP/IP-Umsetzungen.

Informationen: Datus elektronische Informationssysteme GmbH, Industriestraße 2, 5102 Würselen, Telefon 0 24 05/2 10 32

Mit austauschbaren Ethernet-Anschlüssen ist das BridgeModell "4660" des kalifornischen Herstellers Retix ausgestattet. Je nach Bedarf lassen sich dem Distributor Adcomp zufolge Thick-, Thin- oder Unshielded-Twisted-pair-Kabel verwenden. Die Unterhachinger Gesellschaft offeriert die Komponente für rund 9000 Mark. Ebenso wie bei den anderen Retix-Bridges kann das Produkt mit der Netz-Management Software "Retix 5010" verwaltet werden.

Unter der Bezeichnung "MANET/16" offeriert die Quantek Electronic GmbH eine 16-Bit-Arcnet-Karte für XT-AT-Rechner und AT-Laptops. Das Produkt kann sowohl in Bus- als auch in Stern-Topologien eingesetzt werden. Drei Jahre übernimmt das Brühler Unternehmen für MA-NET/16 die Garantie; der Preis beträgt rund 500 Mark.

Informationen: Quantek Electronic GmbH, Wittelsbacher Straße 80,

5040 Brühl, Telefon 0 22 32/2 76 44