Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.06.1980 - 

HPs Thermodrucker ergänzt:

Neue Schnittstelle

BÖBLINGEN (pi) - Den Thermo-Drucker HP 9876A liefert die Hewlett Packard GmbH, Böblingen, jetzt auch mit RS232C-Schnittstelle. Wichtig sei dies vor allem für OEM-Kunden, so das Unternehmen.

Die serielle Schnittstelle bietet umschaltbare Übertragungsraten zwischen 50 und 19 200 Baud. Die Übertragung erfolgt nach Herstellerangaben im Voll-Duplex-Betrieb. Der Anwender hat die Wahl zwischen gerader und ungerader Parität, aber er kann die Paritätsprüfung auch ganz abschalten. Eine passive 20mA-Linienstrom-Schnittstelle ermöglicht den Betrieb des Druckers in einer Entfernung bis zu 330 Meter vom steuernden Rechner oder Modem ohne Verstärker. Das Gerät leistet bis zu 480 Zeilen pro Minute und arbeitet mit geringer Geräuschentwicklung.

Informationen: Hewlett Packard GmbH, Berner Straße 117, 6000 Frankfurt 56, Tel.: 0611/ 50041