Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

Kienzle Apparate GmbH:

Neue Serie 9100

Kienzle kündigt zur Hannover-Messe 1984 die Produktlinie MCS 9100 mit den Modellen 9122 bis 9100 an. MCS 9100 ist eine Weiterentwicklung innerhalb der Systemfamilie 9000.

Alle neuen Komponenten (außer Fix Disk und Streamer) sind laut Kienzle selbst entwickelt und bedeuten die Abkopplung von ursprünglichen TI-Systemen obwohl die Anwendungen dieser Systeme auf MCS 9100 übertragen werden können. Unter Beibehaltung der vollen Software-Kompatibilität enthält die Produktlinie MCS 9100 neue Systemkomponenten.

Prozessoren mit Multiprozessorfähigkeit Arbeitsspeicher mit direktem Rechner-Speicherzugriff neuer Ein-/Ausgabe-Controller für die Externspeicher-Technologie sowie neue Massenspeicher: 5?-Zoll Fix-Disk-Laufwerke (bis 140 MB pro Laufwerk) und 1?-Zoll Streamer (bis 4-MB) als Datensicherungsmedium. Das Betriebssystem MTOS wurde überarbeitet und erweitert und steht jetzt in zwei Leistungsstufen zur Verfügung: MTOS-S (Standard) für die Auftisch- und Bürosysteme MTOS-E (Extended) für die Universalsysteme.

Informationen: Kienzle GmbH, Prinz-Eugen-Str. 20, 7730 Villingen, Tel.: 0 77 21/86-1, Halle 1, Stand 4903/5003.