Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1995

Neue Server und Massenspeicher von Compaq

MUENCHEN (CW) - Compaq hat je zwei neue Server fuer die Modelllinien "Prosignia" und "Proliant", neue "Smartstart"-Systemsoftware sowie Massenspeichermedien vorgestellt. Zur Prosignia-Produktreihe gehoeren jetzt die Einzelprozessor-Modelle "300 5/75" und "300 5/90", die mit dem Pentium-Chip rechnen (75 respektive 90 Megahertz Taktrate). Die Preise beginnen bei rund 3400 Dollar.

Die Proliant-1500-Server "5/75" und "5/100" sind ebenfalls mit Pentium-CPUs (75 beziehungsweise 100 Megahertz Taktrate) ausgestattet. Alle vier Systeme nutzen die von Compaq vor einigen Monaten vorgestellte Triflex/PCI-Architektur. Die mit maximal zwei CPUs zu betreibenden Proliant-1500-Maschinen ersetzen die Proliant-1000-Modelle. Preise: 5700 beziehungsweise 6400 Dollar. Fuer beide Rechnerlinien bietet Compaq zudem Versionen im Industriegehaeuse (Rack) an.

Massenspeicheroptionen: Hier praesentierten die Texaner einen 32- Bit-SCSI-2-Controller (Fast and Wide), einen 30-GB-Proliant- Massenspeicher, eine 4,3 GB grosse Festplatte sowie ein 20 GB fassendes digital-linear aufzeichendes Bandspeicherlaufwerk. An Betriebssystem-Software gehoert zu Compaqs "Smartstart"- Unterstuetzung jetzt Netware 4.1, OS/2 Warp, Version 3 sowie IBMs LAN-Server 4.0.