Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.2000 - 

CeBIT 2000/Copa

Neue Softwarelösungen für die Getränkewirtschaft

Die Software "R/3-Getränke" der Firma Copa ist jetzt unter dem SAP-R/3-Release 4.5b verfügbar und bietet damit im Logistikmodul eine neue Schnittstelle zur Getränkemarktlösung "Copa/Kasse". Letztere liegt nun in der Version 7.0 vor.

Mit Hilfe des neuen Interface von R/3-Getränke lassen sich Informationen wie Bestellungen aus einem Getränkemarkt automatisch in den Ablauf der Geschäftsprozesse im R/3-System einbinden. Diese Daten stehen damit sofort für die weitere Abwicklung wie zum Beispiel die Disposition bereit. Außerdem hat der Hersteller die Funktionalität für die Verbrauchsteuer internationalisiert, ein Kunden-Info-System integriert sowie die Möglichkeit zur Wertberichtigung realisiert. Im Modul "Vertragsverwaltung" schließlich lässt sich die Definition der Vertragsmodalitäten nun variabler gestalten.

In der Version 7.0 von Copa/ Kasse wurden erstmals lieferantenunabhängige Lagerbewegungen wie Lagerbruch, Verderb, Verkostung sowie Lagerbuchungen zwischen verschiedenen Märkten einer Firma mengenmäßig erfasst. Im Bereich Orderwesen kann der Benutzer jetzt einen Bestelltext zur Erläuterung eingeben und die relevanten Daten an das Modul "Copa/Zentrale" über DFÜ bereits vor Marktabschluss übertragen.

Informationen: Copa GmbH,Kaiserring 7, 46483 Wesel,Tel.: 0281/154-172, Fax: 0281/154-199,E-Mail: Birgit.Huels-Terhart@copa.de,Halle 5, Stand A46