Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neue Stellen durch flexible Arbeitszeiten

24.09.1999

HAGEN (CW) - Fast 100 neue Stellen in 15 Betrieben: Diese positive Bilanz kann die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer in Hagen nach fast zwei Jahren in einem Pilotprojekt ziehen. Geschaffen wurden die Arbeitsplätze durch flexible Modelle mit Ampelkonten, Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit und Schichtplänen. Zusammen mit der Kammer entwickelten die Unternehmen Lösungen, die gezielt auf die Anforderungen und Bedürfnisse des Betriebs zugeschnitten sind. Gefördert wird das Projekt zu 60 Prozent vom Land. Informationen gibt Jens Ferber unter der Rufnummer 02331/390-219 oder per E-Mail ferberhagen.ihk.de.