Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.2005 - 

e-learning

Neue Struktur für die Learntec

Vom 15. bis 18. Februar 2005 findet zum 13. Mal Deutschlands Online-Bildungsmesse Learntec statt, die dieses Mal rund 300 Aussteller erwartet.

- Die Learntec geht mit einer neuen Kongressstruktur an den Start: In Zukunft wird es Sektionen, Foren und Workshops geben. Die Sektionen orientieren sich an den drei Themenschwerpunkten Business, Technologie und Didaktik. Die Foren sind branchenorientiert. Die Workshops bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich an der Fortentwicklung eines aktuellen Themas zu beteiligen. Weitere Highlights sind die Themen Rapid Learning sowie Open-Source-Anwendungen im E-Learning.

- Die Fachmesse bietet Anwendern einen Überblick zu Trends und Entwicklungen des E-Learning-Marktes. Parallel zum Kongressthema "Mobile Learning" wird die Sonderschau "Mobilelearningarena" angeboten, die Ideen, Produkte und Dienstleistungen für mobiles Lernen vorstellt. Neu ist auch der Gemeinschaftsstand zum Thema "Wissens-Management".

- Zum ersten Mal findet am zweiten und dritten Messetag ein Mittelstandsforum statt. Experten präsentieren Lösungen, wie sich die schon existierenden IT-Strukturen für Lernprozesse nutzen lassen. In vier Foren und einem Workshop werden Forschungsberichte, neue Konzepte sowie Best-Practice-Beispiele unter anderem zu den Themen Content-Sharing, Open-Source-Programme sowie Rapid-Learning vorgestellt.

- Offizielles Partnerland der Learntec werden die USA sein. Auf der Fachmesse werden amerikanische Unternehmen ihre Angebote für den deutschen und europäischen Markt in einem Gemeinschaftsstand präsentieren. (hk)