Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.2000 - 

3.1 mit neuer Oberfläche

Neue Version des Babylon-Übersetzers

MÜNCHEN (CW) - Vor gut zwei Monaten hat Babylon.com mit seiner dritten Version einen neuen Weg eingeschlagen: Vom reinen Freeware-Übersetzter zum Universallexikon. Dank einer offenen Schnittstelle können nun Glossare unterschiedlichster Art in die Software integriert werden.

Nach Angaben des Herstellers wurde die Öffnung des Tools bei den 5,5 Millionen registrierten Nutzern mit Begeisterung aufgenommen. In der kurzen Zeit zwischen Version 3.0 und 3.1 wurden bereits 3000 Glossare zu den unterschiedlichsten Themen erstellt. Darunter befinden sich 130 Sprachwörterbücher sowie Nachschlagewerke aus Bereichen wie Sport, Kultur, Technik dem Wissenschafts- oder Finanzsektor.

Gegenüber früheren Versionen hat Babylon nun auch den entscheidenden Vorteil, dass Übersetzungen für praktisch alle Sprachen zu integrieren sind. Bisher stellte Babylon nur eine sehr begrenzte Zahl an Wörterbüchern zur Verfügung. Neu ist auch die Sprachausgabe der zu übersetzenden Wörter, die sich allerdings auf englische Vokabeln beschränkt. Version 3.1 hat eine überarbeitete, klarer strukturierte Oberfläche erhalten, die die Bedienung intuitiver gestaltet. Eigene Glossare kann man online über ein Web-Interface erstellen, mit einem separaten Programm ist diese Arbeit auch am eigenen PC möglich.