Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.05.1991

Neue Vorwürfe in Sachen Chips gegen Japan

17.05.1991

WASHINGTON (vwd) - Das US-Handelsministerium geht davon aus, daß bestimmte japanische Halbleiter-Unternehmen US-Konkurrenten dadurch geschädigt haben, daß sie ihnen weiterentwickelte Komponenten vorenthielten, diese aber gleichzeitig an einheimische Wettbewerber lieferten.

Namen beschuldigter Unternehmen will der demokratische Senator Lloyd Bentsen, Vorsitzender des Senats-Finanzausschusses, erst auf einer Konferenz des von der amerikanischen Regierung unterstützten Sematech-Konsortiums nennen.

Die Vorwürfe sollen sich dem Vernehmen nach auf noch laufende Untersuchungen des General Accounting Office stützen, die Bentsen initiiert hatte.