Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.1986 - 

TA Wuppertal erweitert Lehrangebot:

Neue Wege in der CAD-Ausbildung

WUPPERTAL (pi) - Die Schulungsmöglichkeiten auf dem Gebiet der rechnergestützten Konstruktion erweiterte der CAD/CAM-Fachbereich der Technischen Akademie Wuppertal (TAW). Unter dem Motto "Auftragsschulung" bietet die TAW die Möglichkeit, Inhalt, Veranstaltungsort und -termin sowie die Dauer einer Ausbildung mitzubestimmen und zu bestellen.

Für die Durchführung der Schulungen stehen Rechnerklassen der PC-, Supermikro- und Mini-Ebene mit einer Vielzahl von Softwarepaketen zur Verfügung. Vertreten sind die Fachgebiete Maschinenbau, Elektrotechnik und Bauwesen.

Der Auftraggeber hat die Möglichkeit, verschiedene Softwarepakete hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit zu vergleichen und eine gezielte Bewertung durchzuführen. Darüber hinaus kann er vom TAW-Angebot "CAD auf Probe" Gebrauch machen, Rechnerarbeitsplätze mieten und unter den eigenen Betriebsbedingungen testen. Die CAD/CAM-Akademie der TAW übernimmt auch die Personalschulung für das neue Software-Programm.

Die Flexibilität der Schulungen soll sich laut TAW auch bei einem kleinen Teilnehmerkreis nicht auf die Kosten niederschlagen. Nach eigener Einschätzung hält die erweiterte TAW-Schulung dem Gebührenvergleich mit Standardseminaren stand.

Informationen: Technische Akademie Wuppertal, CAD/CAM-Akademie, Hubertusallee 16-18, Telefon 02 02/74 95-1, Telex 8 592 525.