Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.1992 - 

Nachfolger von AT&Ts Safari-Modell

Neuer 386SL-Notebook von NCR ist mit Funk-Modem zu haben

SAN MATEO (IDG) - Die Übernahme von NCR durch AT&T zeigt Auswirkungen: Die Tochter des amerikanischen Telefonriesen stellt mit dem 386SI-Notebook "SCR System 3170" das Nachfolgemodell des "NCR Safari NSX/ 20" vor; den AT&T Anfang letzten Jahres zuerst unter eigenem Label herausbrachte.

Der Rechner soll laut NCR 30 Prozent leichter, 25 Prozent kleiner und 50 Prozent schneller sein als der Vorgänger von AT&T meldet der Nachrichtendienst "vwd". Das Gewicht beträgt den Informationen zufolge rund 2,5 Kilogramm. Der Prozessor arbeitet mit einer Taktrate von 25 Megahertz.

Der Notebook soll in zwei Konfigurationen angeboten werden. Die erste Variante verfügt über eine 80-MB-Festplatte und 2 MB RAM sowie über ein Fax-Modem, das mit einer Geschwindigkeit von 2400 und 9600 Bit/s über Zellularnetze kommuniziert. Bei der zweiten Version liegen die Speicherkapazitäten bei 120 MB Daten auf der Platte und 4 MB Daten im Arbeitsspeicher. Das für diese Ausführung erhältliche Modem arbeitet mit einer Transferrate von 14400 und 9600 Bit/s. Bei beiden PCs gehört ein 31/2-ZollDiskettenlaufwerk zum Lieferumfang.

Die Modelle sind mit einem papierweißen VGA-Display im 9-Zoll-Format ausgestattet und integrieren eine "Finger-Mouse". Dabei handelt es sich um drei Tasten mit denen der Cursor bewegt wird. Diese Technik kommt den Informationen zufolge von den Safari-Entwicklern und arbeitet ohne Mauskugel und Trackball. Laut NCR unterstützt das System für Erweiterungen den PCMCIA-Standard. Dabei handelt es sich um Spezifikationen für I/O- und Flash-Speicherkarten. Die Version mit 80-MB-Platte und 2 MB RAM ist in den USA bereits erhältlich. Der Preis beträgt rund 5400 Dollar. Für die zweite Ausführung liegen keine näheren

Angaben vor.