Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.1992 - 

Bei UTS höheres Speichervolumen

Neuer 6390-Plattenspeicher von Amdahl für bis zu 90 GB Daten

MÜNCHEN (pi) - Amdahl bringt ein neues Modell des Plattenspeicher-Systems "6390" heraus, den Typ "6390-3". Damit verfügt der PCM-Anbieter eigenen Angaben zufolge über zwei modulare, im Einsteckverfahren erweiterbare Plattenspeicher.

Wie die Münchner Niederlassung berichtet, läßt sich das Produkt mit bis zu 16 Laufwerken konfigurieren. Die 6390-2-Versionen sind kompatibel. Während ein Strang (Stellfläche: 1,3 Quadratmeter pro Strang) mit zwei 6390-2-Typen Ó 16 Laufwerken und einer Kapazität von knapp 1,9 GB bis zu 60 GB Daten speichern kann, beträgt das Fassungsvermögen des Modells 3, mit 2,8-GB-Laufwerken arbeitet, bei einem Zweierstrang zirka 90 GB.

Anwender, die 6390-3-Plattenspeicher in UTS-Umgebungen einsetzen, haben den Münchnern zufolge zudem die Möglichkeit, in Verbindung mit dem "Open Systems Expansion Feature" die Speicherkapazität um weitere 20 Prozent auf 108 GB zu steigern. Bei UTS handelt es sich laut Amdahl um eine "Native-Implementierung von Unix V, die Mainframes mit offenen Netzen aus Abteilungsrechnern, Workstations und PCs verknüpft". Das neue Plattenspeicher-Modell für die IBM-Großrechnerwelt ist ab sofort erhältlich.