Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1981

Neuer ADV-Präsident: Fuchs' Programm

WIEN - Dr. Konrad Fuchs, neuer geschäftsführender Vorsitzender der ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung wendet sich in den ADV-Mitteilungen vom Februar 1981 direkt an die ADV-Mitglieder:

Wie Sie vielleicht den letzten ADV-Mitteilungen entnommen haben, hat Herr Obersenatsrat Dipl.-lng. L. Koloseus nach sechsjähriger Präsidentschaft der ADV aus beruflichen Gründen diese Funktion zurückgelegt und der Vorstand der ADV mich gemäß Satzung bis zur Generalversammlung im Sommer 1981 zum geschäftsführenden Präsidenten der ADV bestellt.

Obwohl meine Funktion als Generaldirektor-Stellvertreter in einem der größten Kreditinstitute Österreichs eine starke zeitliche Belastung mit sich bringt, habe ich dennoch diese ehrenvolle Einladung angenommen. Einmal weil meine bis 1964 zurückgehende Beschäftigung mit ADV-Fragen als Hochschullehrer und seit 1973 in einem EDV-Großanwenderinstitut, stets verbunden mit intensiven internationalen Kontakten, vermutlich die notwendigen Voraussetzungen für diese meine Funktion darstellen, vor allem aber, weil die ADV eine erfolgreiche, bekannte und unabhängige EDV-Benutzereinrichtung darstellt, deren Aktivitäten einem großen und stets wachsenden Bedürfnis entsprechen.

Ohne an dieser Stelle programmatische Ausführungen zu machen, sei nur festgehalten, daß die bisherigen Prinzipien der Leitung und Fachmitarbeit durch EDV-Praktiker aus Wirtschaft, Verwaltung und Hochschulen sowie die starke Dezentralisierung insbesondere in Form der Tätigkeit der Landesverbänd evolutionär ausgebaut werden sollten. Insbesondere durch Ausweitung des Dienstleistungsangebotes, das den verschiedensten laufenden Strukturwandlungen der Informationstechnologie sowie der Anwenderanforderungen besonders Rechnung trägt.

In diesem Sinne möchte ich alle Funktionäre und Mitglieder der ADV zur weiteren aktiven Mitarbeit, aber auch zu Anregungen hinsichtlich verbesserter oder neuer Aktivitäten einladen.

Mein besonderer Dank gilt jedoch dem scheidenden Präsidenten, Herrn Obersenatsrat Dipl.-lng. Koloseus, für die erfolgreiche Weiterentwicklung der ADV, welche in der österreichischen EDV-Landschaft ihren markanten und betriebs- und volkswirtschaftlich gleichermaßen bedeutenden Standort einnimmt.

Univ.-Doz. Dipl.-Kfm. Dr. Konrad Fuchs