Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1998 - 

Frohe Botschaft für Philatelisten

Neuer Anbieter zeigt seine E-Briefmarken

Stampmaster betritt einen Markt, in dem sich mit E-Stamp bereits ein vermeintlicher Branchenriese tummelt. E-Stamp bekam im März 1998 die Zulassung und hat sich inzwischen mit strategischen Allianzen verstärkt. Zu seinen Partnern zählen Microsoft, Compaq und die Berliner Francotyp-Postalia AG. Stampmaster setzt auf eine andere Technik und rechnet sich trotz der Konkurrenz gute Chancen aus. Für den Ausdruck der Briefmarken ist - anders als bei E-Stamp - kein zusätzliches Gerät nötig. Beide Anbieter werden den Markt jedoch nicht unter sich aufteilen können, da Pitney-Bowes ebenfalls eine offizielle Zulassung beantragt hat.