Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.11.2006

Neuer Chef an Bord

Seit 1. September 2006 agiert Rainer Stähle als Country Manager der Noxs Technology Germany GmbH. Die Stelle des deutschen Geschäftsführers war fast ein Jahr verwaist, interimsweise hat Walter Jekat, CTO der Noxs-Gruppe, diese Aufgabe mit übernommen.

Nach der Schließung der Noxs-Niederlassung in Hallbergmoos bei München zum 1. September 2005 haben sich die geschäftlichen Perspektiven für den damaligen Geschäftsführer Stephan Berner ebenfalls verschoben. Zwei Monate später verließ er den Security-Distributor in Richtung Vereinigte Arabische Emirate.

Nun freut sich Jekat, wieder als CTO von Noxs Europe arbeiten zu dürfen. Im September 2006 hat er noch Stähle beim Einarbeiten unterstützt. Der neue Noxs-Geschäftsführer ist vor einem Jahr als Chef von Allasso Deutschland in den VAD-Markt eingetreten. Nach der Übernahme des Sicherheitsspezialisten durch Magirus sah er offenbar keine berufliche Perspektive bei den Stuttgartern und geht nun mit vollem Elan an seine neue Aufgabe bei Noxs.

Vor seinem Engagement bei Allasso (2000 bis 2005) verantwortete Rainer Stähle bei dem Storage-Distributor Acal als Country Manager einen Umsatz von zuletzt zwölf Millionen Euro. Von 1997 bis 2000 war der 39-Jährige im Vertrieb des Speicherhersteller Storagetek tätig.

Dr. Ronald Wiltscheck