Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.2001 - 

Amdahl

Neuer Chef für Zentraleuropa

MÜNCHEN (CW) - Nach seiner Trennung vom Großrechnergeschäft positioniert sich Amdahl verstärkt als Service-Anbieter. Da ist es nur logisch, den bisherigen Business Unit Manager Services Hans-Jürgen Maass (50) zum neuen General Manager Central Europe zu machen. Der Betriebswirt ist bereits seit 17 Jahren für Amdahl tätig.

Maass ist in seiner neuen Position dafür verantwortlich, den ehemaligen Hardwarehersteller zum IT-Dienstleister zu wandeln. Er soll nun unter anderem die neuen "Infracare"-Services an den Kunden bringen, die laut Anbieter den gesamten Lebenszyklus komplexer IT-Umgebungen abdecken. Dabei verspricht Amdahl inter-national einheitliche Richtlinien und Qualitätsstandards für jegliche Art von IT-Infrastruktur. Bei Infracare kooperiert das Unternehmen mit Fujitsu sowie ICL; zusammen verfügt man über mehr als 65000 Service-Mitarbeiter.