Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.11.1984

Neuer Datenverbund für Europas Autoindustrie

HAMBURG (CW) - Automobilhersteller aus bisher neun europäischen Ländern wollen sich mit ihren Lieferanten so "kurzschließen", daß die Text- und Datenkommunikation weitgehend von Computer zu Computer erfolgt. Dies gab jetzt der "trend letter" des Manager Magazins bekannt.

Zur Realisierung eines europaweiten Datenverbundes sei das Projekt "Odette" (Organisation for Data Exchange through Tele-Transmission in Europe) gegründet worden, heißt es weiter. Die Hauptaufgabe im Rahmen dieses Projektes bestehe darin eine allgemein verständliche Standardisierung der Nachrichten zu entwickeln. Außerdem müßten die durch verschiedene EDV-Ausstattungen gegebenen Probleme gelöst werden. Von dem geplanten Datenaustausch erhoffen sich die an dem Vorhaben beteiligten Automobilhersteller große Kosteneinsparungen. So bräuchten die Lieferanten dann nicht mehr so viele Sicherheitsbestände vorhalten und würden von den Dispositionen der Hersteller nicht mehr so überrascht, weil sie auf Veränderungen schneller reagieren könnten.