Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.10.1992 - 

Integrierte Windows-Konsole

Neuer Eicon-Router unterstützt Novells Netware Loadable Modules

LONDON (pi) - Eicon Technology hat die Verfügbarkeit des "Router for Netware 3.11" bekanntgegeben. Das Produkt ermöglicht laut Anbieter ein Routen zwischen in WANs eingebundenen Netware-LANs unter Verwendung unter schiedlicher Protokolle.

Netware-Benutzer können dadurch unterschiedliche Verbindungen zwischen mehreren lokalen sowie entfernten Netzen aufbauen und erhalten einen entsprechenden Ressourcenzugriff. Wie es in einer Mitteilung von Eicon Technology weiter heißt, kann Router for Netware 3.11 nun direkt als Netware Loadable Module (NLM) auf einem 386er-Netware-Server oder auf PCs installiert werden.

Laut Hersteller ermöglicht der Router die Datenkompression mit einem Verdichtungsverhältnis von 4:1. Der Benutzer kann die Datenkompression aktivieren oder deaktivieren. Der Router unterstützt ferner den Multiprotocol Router (MPR) sowie Weitverkehrsnetzbrücken von Novell und ist kompatibel zu Netware 4.0.

Router for Netware 3.11 soll mit Punkt-zu-Punkt-Verbindunger Standleitungen, Frame Realy- und X.25-Weitverkehrsnetzen arbeiten. Diese Verbindungen lassen sich gemischt verwenden, der Benutzer kann also Eicon-Karten mit einem zwei oder vier Anschlüssen einsetzen. In der Maximalkonfiguration stehen 16 Anschlüsse pro Router zur Verfügung die bis zu 64 Verbindungen zwischen lokalen Netzen realisieren. Bei Verwendung von allen 16 Anschlössen ist somit eine Verbindung mit maximal 1024 LANs möglich. Wie Eicon Technology weiterhin mitteilt, wurde eine unter Windows laufende Konsole integriert, die über Status- und Statistikanzeigen sowie Möglichkeiten für die Verwaltung von Router-Verzeichnissen beziehungsweise der Protokollierung von Aktivitäten verfügt. Der Router for Netware 3.11 läuft in Verbindung mit der Kommunikationskarte von Eicon Technology und ist ab sofort erhältlich.