Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.02.2007

Neuer Epson-Händlerbeirat

Der Epson-Händlerbeirat vertritt die Interessen der Partner und steht in direktem Austausch mit der Geschäftsführung. Für die anstehenden Neuwahlen haben sich rund 30 Kandidaten bereit erklärt, ihre Region im Epson-Händlerbeirat zu vertreten. Das neue Gremium wird aus insgesamt acht Delegierten aus sechs Regionen in Deutschland sowie erstmals je einem Vertreter aus Österreich und der Schweiz bestehen.

Vergangene Woche fand die letzte Sitzung des im Jahre 2005 erstmals gegründeten Beirats statt. Ihr Sprecher Oliver Thiele nennt die Vorteile des Gremiums: "Unsere Händlerkollegen akzeptieren uns mittlerweile als ihre Interessensvertreter, denn sie sehen, dass wir einiges bewirken konnten." Auch Epson selbst ist vom Sinn eines solchen Beirats überzeugt: "Unser Händlerbeirat hat Maßstäbe gesetzt. Und zwar nicht nur für die Zusammenarbeit zwischen uns und den Partnern, sondern grundsätzlich für die Zusammenarbeit zwischen Herstellern und dem Fachhandel", sagt Deutschland-Geschäftsführer Henning Ohlsson.

Thematisch befasste sich der Händlerbeirat mit dem Servicepartnerkonzept, der Rückvergütungen sowie mit verkaufsunterstützenden Maßnahmen und Lead Management. Auch bei der Entwicklung des "Premium Fokus Partner"-Konzepts und des Seitenpreis-Konzepts "Epson click +more" half der Händlerbeirat.

Boris Böhles