Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1984 - 

DeTeWe AG

Neuer Fernkopierer rundet Angebot ab

Mit einer erweiterten Palette von Produkten für die Bürokommunikation kommt die Berliner Deutsche Telephonwerke und Kabelindustrie (DeTeWe) AG nach Köln.

So wird unter anderem das digitale Kommunikationssystem "conten 300" in mehreren Baustufen gezeigt, darunter auch eine Sonderanwendung, bei der die Erfassung und Weiterleitung von Betriebsdaten demonstriert wird.

Die Serie des elektronischen Bürotelefons "conline E" ist lauf DeTeWe jetzt komplett, so daß auf dem Messestand alle Ausstattungsstufen - von der kleinsten Ausführung mit einer Amtsleitung bis zum maximalen Ausbau von sechs Amtsleitungen und zwölf Sprechstellen - zu sehen sind.

Erstmalig wird dem Messepublikum in Köln die vollelektronische Vorzimmeranlage "conchef E IV" vorgeführt. Neu ist außerdem der schnelle Digital-Fernkopierer "confax 7850", der mit der höchsten, international für Fernkopierer genormten Übertragungsrate arbeitet: Die Übertragungszeit für eine DIN-A4-Seite verkürzt sich damit auf etwa 15 Sekunden.

Mit "cobos 200 ttx" schließlich zeigt DeTeWe eine integrierte Lösung eines Text- und Datensystems mit Teletex. Bei dieser Version mit 16-Bit-Rechner sind sowohl Teletex-Zentraleinheit als auch das Datenfernschaltgerät der Post im Rechnergehäuse untergebracht.

Informationen: Deutsche Telephonwerke und Kabelindustrie AG, Wrangelstr. 100, 1000 Berlin 36, Tel.: 030/61 04-33 44

Orgatechnik: Halle 10, Stand 9/10.