Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1995

Neuer Filmtyp traegt digitale Informationen

MUENCHEN (CW) - Kuenftig wird es auf den traditionell analogen Fotofilmen auch digitale Informationen geben. Im naechsten Fruehjahr wollen die Hersteller Color-Negativ-Filme auf den Markt bringen, bei denen die Belichtung auf herkoemmliche Art erfolgt, auf deren magnetisch beschichteter Rueckseite aber ausserdem digitale Informationen festgehalten werden. Es wird moeglich, dort nicht nur die Filmnummer zu speichern, sondern auch Informationen ueber das Bild und Wuensche an das Reprolabor wie Ausschnitte etc. Filme der neuen Kategorie "Advanced Photo System" sind kleiner als bisherige 35-Millimeter-Filme und verlangen neue Kameras, die ebenfalls kleiner ausfallen duerften. Die Industrie will das alte Format nicht abloesen, hofft aber, dass in fuenf Jahren rund 20 Prozent des Markts auf den neuen Filmtyp entfallen.