Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.10.1986

Neuer Geschäftsführer der IntertQuadram Computer GmbH in Neu-Isenburg ist seit 1. Oktober 1986 Ulrich Hösbacher. Er sammelte in leitenden Positionen bei einem Hersteller von Bürokommunikatonssystemen und im Bereich Text- und Datenverarbeitung Branchener

Neuer Geschäftsführer der IntertQuadram Computer GmbH in Neu-Isenburg ist seit 1. Oktober 1986 Ulrich Hösbacher. Er sammelte in leitenden Positionen bei einem Hersteller von Bürokommunikatonssystemen und im Bereich Text- und Datenverarbeitung Branchenerfahrungen. Hans-Jürgen Kossmann, bisher verantwortlicher Geschäftsführer des Unternehmens, wurde zum Produkt-Marketing-Manager Europa für Kommunikation, Monitor und Printer berufen. Er passierte die beruflichen Stationen IBM, Telex und Memorex.

Als Leiter des Marketingbereiches Fertigungsindustrie bei der Digital Equipment GmbH in München wird Dr. Michael Schädlich aktiv. Vorher war er sechs Jahre lang Leiter der Produktplanung bei Krupp Atlas Elektronik/Prozeßdatensysteme. Gerhard Burtscher hat die Leitung des Marketingbereichs Vertriebswege übernommen. Er war zuvor im Geschäftsbereich Datensysteme bei Texas Instruments beschäftigt. Dr. Hans Wöhrstein, seit 1974 bei DEC, leitet: den Geschäftsbereich Software und Anwendungen in Deutschland. Bisher war er verantwortlich für den Geschäftsbereich Computer Spezial Systeme, Europa. Klaus Ratzer, seit acht Jahren für DEC tätig, wurde Leiter der Geschäftsstelle München-Freimann.

Die Stuttgarter DEC-Geschäftsstelle leitet Heribert Stiegler. Er arbeitet seit zehn Jahren bei DEC, zuletzt als Geschäftsstellenleiter in Mannheim-Viernheim.

Seit über zwei Jahren im Führungsteam der DEC-Ausbildungszentren, übernahm Frau Barbara Wix die Leitung. Bevor sie zu DEC kam, war sie über 14 Jahre lang bei der Control Data GmbH, elf davon als Schulungsleiterin, beschäftigt.

Hermann von Siemens

Dr. Dr. E.h. Hermann von Siemens, Mitglied des Ehrenpräsidiums des Aufsichtbrats der Siemens AG, ist am 13. Oktober im 102. Lebensjahr in München gestorben. Der Enkel des Firmengründers Werner von Siemens trat 1918 bei der Siemens & Halske AG ein und wurde 1928 In deren Vorstand berufen. 1835 wurde von Siemens Vorstandsmitglied der Siemens-Schuckertwerke AG und 1937 stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrat der Siemens & Halske AG sowie gleichzeitig Aufsichtsratsmitglied der Siemens-Schuckertwerke AG. Nach dem Tod von Carl Friedrich von Siemens übte er von 1941 bis 1956 den Vorsitz im Aufsichtsrat belder Gesellschaften aus. Seit 1968 war Hermann von Siemens Ehrenmitglied beziehungsweise Mitglied des Ehrenpräsidiums des Aufsichtsrats der Siemens AG.