Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.2002 - 

Hightech in den Tecdax

Neuer Index, neues Glück?

MÜNCHEN (CW) - Die Deutsche Börse AG hat konkrete Planungen für die künftige Indexlandschaft veröffentlicht. Unterhalb des Dax rangiert weiterhin der Mdax, der jedoch von 70 auf 50 Werte reduziert wird. Darunter findet sich wie gewohnt der Sdax mit 50 Titeln. Die 30 größten Technologieunternehmen werden in den neuen Tecdax-Index eingeordnet. Hierzu zählen voraussichtlich die Software AG, Ixos, IDS Scheer oder Bechtle, obwohl diesbezüglich noch keine Entscheidungen gefallen sind. Der Nemax soll bis Ende 2004 berechnet und danach abgeschafft werden. In die Indices werden nur diejenigen Firmen aufgenommen, die die höheren Anforderungen an die Transparenz erfüllen, also sich für das neue "Prime-Standard"-Segment qualifizieren. Abgerundet wird der Handel durch den "General Standard", in dem die Anforderungen geringer sind. Die neue Börsenordnung tritt am 1. Januar 2003 in Kraft, die Indices folgen am 24. März. (ajf)