Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.1979 - 

Mikroprozessor optimiert Druckgeschwindigkeit:

Neuer Kommerz- und DÜ-Drucker von Olivetti

12.10.1979

FRANKFURT (je) - Für den Einsatz im kaufmännischen Bereich sowie in Verbindung mit intelligenten Fernübertragungsterminals und Datenverarbeitungssystemen hat Olivetti den neuen Matrix-Drucker PR 1370 entwickelt Damit - so Olivetti - kann nun eine komplette Palette von Schnelldruckern angeboten werden, PR 1370 ist auch für OEM-Kunden erhältlich.

Das Druckelement besteht aus einer 7 x 7-Matrix. Es ist auch als Spezialmatrix mit 9 Nadeln zum Druck von OCR-Zeichen verfügbar. Die Druckkontrolleinheit basiert auf einem Mikroprozessor, der die Produktivität des Druckers durch Errechnung des kürzesten Weges des Druckkopfes in beiden Richtungen und durch Ausführung der Tabulatorbewegungen in zweifacher Druckgeschwindigkeit "optimiert" (Olivetti-Aussage). Das Gerät besitzt ein diagnostisches Dispositiv zur schnelleren Ermittlung von Fehlern.

Die bidirektionale Druckgeschwindigkeit beträgt 200 Zeichen pro Sekunde Der Drucker ist über ein Interface (Olivetti Standard oder V24-RS 232 C/ Current-Loop) an alle Olivetti-Systeme und auch an andere Geräte mit entsprechender Schnittstelle anschließbar. Als Option kann eine zweite Endlosformular-Transporteinrichtung montiert werden. Der PR 1370 kostet 12 900 Mark .

Informationen: Deutsche Olivetti GmbH, Postfach 710 125, Lyoner Straße 34, 6000 Frankfurt am Main 71, Tel. 06 11/6 69 21