Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.01.1982

Neuer Mikro kompatibel zum Apple II

MÜNSTER (VWD) - Nach Auslaufen ihres Vertriebsvertrages mit der Apple Computer Inc. (Cupertino) hat die Basis Microcomputer GmbH zum Jahreswechsel einen zum Apple-II hard- und softwarekompatiblen Rechner vorgestellt. Mit dem Basis 108 soll das bisherige Lieferprogramm der 8-Bit- und 16-Bit-Systeme nach unten abgerundet werden.

Die Maschine erlaubt nach Angaben des Unternehmens dem Benutzer den Zugriff auf vorhandene Apple II-Programme und den Einsatz der für das Apple II-System entwickelten Zubehör- und Peripherieprodukte. Der aus einem Motherboard mit sechs Steckplätzen bestehende Rechner ist in einem Aluminiumgußgehäuse untergebracht, in dem bis zu zwei Apple-Disk-II-Laufwerke oder artverwandte 5-Zoll-Drives (Applekompatibel), Platz finden.

Die separate Tastatur hat neben der nach DIN aufgebauten Schreibmaschinentastatur mit Umlauten, einen Tastenblock zur Cursor-Steuerung, 15 frei programmierbare Funktionstasten und einen Zehnerblock zur Zahleneingabe. Auf dem Motherboard befinden sich die Mikroprozessoren 6502 und Z-80. Die Grundausstattung enthält 64 KB RAM-Hauptspeicher, für weitere 64 K sind Steckplätze vorgesehen.