Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Drucksystem für professionelle Entwürfe

Neuer QMS-Printer druckt in DIN A4 und A3 und in Farbe

24.01.1992

MÜNCHEN (CW) - Für Anwender, die farbige Ausdrucke in den Formaten DIN A3 und DIN A4 benötigen, hat Düsseldorfer QMS GmbH ihr neues Modell "Colorscript 10030 SI" konzipiert. Dieser postscriptfähige Thermotransferdrucker eignet sich nach Herstellerangaben für Aufgaben wie Entwurfsdruck, farbige Präsentationen und Offset-Prüfandrucke.

Mit dem neuen System lassen sich sowohl Papier als auch Folien mit einer Auflösung von 300x300 Punkten pro Zoll bedrucken. Der interne Controller des Druckers basiert auf dem Prozessor 68020, der mit einer Frequenz von 16, 67 Megahertz getaktet ist. Der Speicher beträgt 12 MB. Zur Standardausrüstung gehören eine Appletalk-, eine serielle und eine parallele Schnittstelle. Extern kann ein SCSI-Interface angeschlossen werden. Darüber lassen sich beispielsweise Festplatten anbinden, über die zusätzliche Fonts in den Drucker geladen werden können.

Farben werden im Drucker nach den im Offsetdruck üblichen Rasterwinkeln berechnet. Damit eignet sich das System nach Herstellerangaben besonders für Prüf- und Vorstufendrucke. Grafiker, Designer und Werbeagenturen ersparen sich dadurch die relativ teuren Offset-Andrucke ihrer Entwürfe. Zum Lieferumfang gehören 35 speicherresidente Adobe-Postscript-Fonts, Software für Setup und Konfiguration sowie Treibersoftware für Windows und HPGI, -Emulation. Der Preis des Colorscript 100 Modell 30 SI liegt bei rund 40 000 Mark