Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1993 - 

Israelische Adacom praesentiert SNA-Zubehoer

Neuer Router "L2-SR" unterstuetzt die gaengigen LAN-Protokolle

Mit dem "L2-SR" vermarktet die Adacom Tochter Adacom Network Routers Inc. (ANR) kuenftig einen Multiprotokoll-faehigen SNA-Router zur Verbindung von LANs via SNA.

ANR zufolge nutzt der Router LU 6.2 als Transportprotokoll und wird in einem SNA-Netz als 2.1-Node installiert. Laut Hersteller unterstuetzt der L2-SR die gaengigen LAN-Protokolle wie Novells IPX/SPX, Netbios oder TCP/IP.

Fuer Netze, die ueber eine Sterntopologie verfuegen, bietet die zur Adacom gehoerende ACE Communications Ltd. den modularen Hub "Spidernet" an. Laut ACE ermoeglicht der Hub Usern die Migration von direkt mit einem Host verbundenen Peripheriegeraeten zu Token-Ring-basierten Geraeteanschluessen.

Das Geraet verfuegt ueber zwei Twinax- sowie zwei Token-Ring-Buses, die gleichzeitig an zwei AS/400- oder zwei S/3X-Systeme anschliessbar sind. Zur Verwaltung des Spidernet-Hubs dient ACE zufolge SNMP.

Darueber hinaus stellt die Adacom-Gruppe auf der CeBIT eine diskettenlose LAN-Station vor, die laut Hersteller die Sicherheit im Netz erhoeht, da Anwender keine Files mehr unkontrolliert ins Netz laden koennen. Unter der Bezeichnung "Intellijet" praesentieren die Israelis darueber hinaus eine IPDS-Familie mit Coax- und Twinax-Laserdruckern sowie entsprechende Adapter, die entweder direkt als Systemdrucker an einen IBM-3270-Mainframe oder ein AS/400-5250-Netz angeschlossen werden.