Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

NBI GmbH:


25.10.1985 - 

Neuer Standard bei NBI

Der Hersteller von Büro-Automations-Systemen NBI wird eine Weiterentwicklung des bisher vermarkteten Systems 64 vorstellen

Zum neuen Standard des Systems 64/es zählen ein Megabyte Hauptspeicher und Magnetplattenkapazitäten zwischen 38 und 176 MB, wahlweise ergänzt um Streaming-Tape-Laufwerke mit 45 oder 60 MB für Backup-Zwecke. Das neue System beherrscht sowohl die IBM 3270-SNA/SDLC-Prozedur als auch den VT- 00/VT52-Modus von Digital Equipment.

Neben den Bildschirmarbeitsplätzen NBI 4000 sind auch die mit hochauflösenden Bitmap-Monitoren ausgestatteten Mikrocomputer NBI 2000 sowie zum IBM- und XT-Modell kompatible PCs anschließbar. Das neue System 64/ ist zur Kommunikation mit acht RS-232-C-Schnittstellen ausgestattet, über die der Benutzer auch Zugang zu dem lokalen Netzwerk Multinet erhält. Standardmäßig lassen sich bis zu 32 Mikros anschließen, bei Einsatz einer weiteren Interface-Karte verdoppelt sich diese Zahl auf 64 PCs oder NBI-Textstationen. Für das System steht die marktübliche Software zur Verfügung, die unter MS-DOS lauffähig ist.

Information: NBI GmbH, Büro-Automations-Systeme, Möckernstr. 31, 3000 Hannover 1, Tel. 05 11/63 8011, Halle 20, Stand D9.