Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


14.10.1983

Neuer Stift für den Plotter:Watanabe stellt Digitizer vor

Ein neu entwickelter Lichtstift ermöglicht nach Angaben der Watanabe GmbH, Herrsching, in Verbindung mit einem Plotter das Digitalisieren von beliebigen Vorlagen. Die Form des Stifts ist auf den Watanabe-Plotter abgestimmt, andere Ausführungen sind auf Anfrage möglich.

Als Schnittstellen stehen wahlweise Analogausgang, (Bit-Parallel oder V.24) zur Verfügung. Eine spezielle Apple-Version wird ebenfalls angeboten.

Um den "Digitizer" zu bedienen wird der Stift so in den Plotter eingespannt, daß er auf dem Papier aufliegt. Der Stift ist dann Watanabe zufolge weitgehend unempfindlich gegenüber Umlichtänderungen, jedoch sollte direktes Sonnenlicht vermieden werden.

Die Schaltung des Geräts ist so ausgelegt, daß eine weitgehende Linearisierung der analogen Ausgangswerte erreicht wurde. Dies bedingt jedoch, daß die Anzahl der Grauwerte nicht unabhängig voneinander einstellbar ist.

Laut Watanabe lassen sich 50 bis 100 verschiedene Helligkeitswerte unterscheiden.

Informationen: Watanabe GmbH, Postfach 1155 8036Herrsching, Telefon: 0 81 52/30 84 Halle 18,Stand 18008.