Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1988

Neuer Wettbewerb "Jugend forscht"

HAMBURG (pi) - Die neue Wettbewerbsrunde "Jugend forscht" ist angelaufen. Zur Teilnahme eingeladen sind Jugendliche, die bis zum 31. Dezember 1988 noch keine 22 Jahre alt sind. Interessenten unter 16 Jahren steht die Wettbewerbssparte "Schüler experimentieren" offen. Das Forschungsthema kann aus den Fachgebieten Mathematik/Informatik, Physik, Technik, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften gewählt werden. Sonderpreise gibt es 1989 für die Gebiete Arbeitswelt und Umwelt. Als Themenbeispiele für die Sparte Mathematik/Informatik stellt die Stiftung Jugend forscht e. V. unter anderem "Computereinsatz bei der Auswertung von Funkwettermeldungen" vor sowie "computergestützte Kommunikationshilfen für Behinderte". Den Gewinnern winken neben öffentlicher Anerkennung Geldpreise, Forschungspraktika und Studienreisen im Gesamtwert von mehr als 100 000 Mark. Anmeldeschluß ist der 30. November 1988.

Informationen: Stiftung Jugend forscht e. V., Notkestraße 31, 2000 Hamburg 52,

Telefon 0 40/89 40 75.