Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1985

Neuer Wind bei Unix Europe

MÜNCHEN (CW) - Nach einer Amtszeit von nur neun Monaten wurde der langjährige DEC-Mitarbeiter Vanni Pappi in seiner Funktion als Boß von Unix Europe durch Alessandro Osnaghi von Olivetti ersetzt.

Der neue Mann soll verstärkt eine technisch orientierte Komponente ins Unix-Geschäft bringen: Bei Olivetti war er bisher verantwortlich für das Betriebssystem-Design, einschließlich dem Unix-ähnlichen MOS, das bei der auf dem Z8000-basierenden Produktreihe Linea Uno zum Einsatz kommt. Pappi wird sich dem Vernehmen nach künftig bei Acorn um die Interessen von Olivetti kümmern.

Unix Europe, eine Gemeinschaftsgründung von AT&T und Olivetti, baut gegenwärtig ein Support-Team auf, dem auch Mitarbeiter von Bell Lab angehören sollen. Ab nächstes Jahr soll das Unternehmen auch in anderen europäischen Ländern repräsentiert sein, den Beginn werden voraussichtlich Frankreich und die Bundesrepublik Deutschland machen .