Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.2004 - 

Bislang keine Schäden

Neuer Wurm kriecht Richtung Handy

MÜNCHEN (CW) - Ein neuer Wurm namens "Cabir" verbreitet sich via Bluetooth und infiziert erstmals Handys, die mit Symbian OS betrieben werden, zum Beispiel von Nokia. Ist der Wurm einmal aktiv, erscheint auf dem Display das Wort "Caribe". Außerdem wird das Betriebssystem so modifiziert, dass der Wurm bei jedem Neustart automatisch aktiviert wird. Schadensfälle sind bislang nicht bekannt. Es handelt sich Experten zufolge um einen "Proof of Concept", der beweisen soll, dass auch Handys unsicher sind. (lex)