Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1976

Neues Adabas-Release braucht 50 Prozent weniger CPU-Zeit

DARMSTADT - Etwa 50 Prozent weniger CPU-Zeit als bisher soll eine neue Version 3.2.0 des Datenbanksystems Adabas benötigen, die jetzt von der Software AG angekündigt wurde. Die Verbesserung wird nach Hersteller-Angaben durch Verwendung eines neuen Algorhythmus für die Daten-Kompression und -Dekompression erreicht und soll sich vor allem bei Mehrfach-Benutzung auswirken. Der direkte Aufruf von Adabas durch Anwenderprogramme ist in der neuen Version einfacher geworden. Im Test befindet sich bereits ein Release 3.2.1, bei dem Updating und Modifikation der Datenbank möglich sind, während Batch- oder TP-Anwender-Programme mit DB-Zugriff laufen. Weitere Verbesserungsvorschläge erwartet die Software AG von der Adabas-Benutzer-Tagung,

die im Mai in San Francisco stattfinden soll. (pi)