Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1988

Neues AOS-VS-Release verärgert Anwender

LONDON (IDG) - Auf eine harte Probe stellt die Data General Corp. derzeit die Geduld ihrer AOS-VS-Benutzer: Kaum haben Kunden die Umstellung von Version 6.X. auf 7.54 über die Bühne gebracht, warten die Londoner bereits mit dem Release 8.0 des Betriebssystems auf.

Das Produkt soll im März offiziell vorgestellt werden. Nach Angaben des Unternehmens verfügt die neue Version über ein Filing-System, das die Datenspeicherung verbessert und darüber hinaus mit mindestens zwei Prozessoren arbeiten kann. Doch in Benutzerkreisen stößt der Optimismus des Herstellers in puncto multiprozersoraler Einsatz von AOS VS 8.0 auf Skepsis.

Die Anwender sind auf das neuest Release des Betriebssystems ohne hin nicht gut zu sprechen: Sie befürchten, daß die erneute Anpassung eine kostspielige, Speicherplatzer weiterung erforderlich macht. Mittlerweile hat auch die Data General Corp. durchblicken lassen, daß die sechs Monate zur Umstellung von AOS VS 6.X auf 7.54 zu knapp bemessen waren.