Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.10.1981 - 

Solar Rechnerserie von Thomson-CSF mit Sottwareerweiterungen:

Neues APL verwaltet geschützte Dateien

DÜSSELDORF (pi) - Die Möglichkeiten, einen Computer der Solar-Rechnerserie mit APL zu programmieren, erweiterte die Thomson-CSF GmbH, Düsseldorf, eigenen Angaben zufolge.

Neben dem generellen, zu anderen Systemen kompatiblen APL-Sprachumfang einschließlich der Unterstützung von Graphikfunktionen biete die neue Version das Verwalten von zugriffsgeschützten APL-Dateien, das Verwenden des Bildschirm-Maskengenerators SIM für die Realisierung von Ein- oder Mehrplatzsystemen und als weitere Option eine virtuelle APL-Version. Mit dieser Version APL-VSS könne der Anwender mit variablen Längen bis zu 256 kW operieren; Der gesamte virtuelle Adreßbereich liege bei 8 MB. Ein weiterer Vorteil für die Anwender ergebe sich dadurch, daß die mit den Sprachoperatoren und -funktionen behandelten Daten im virtuellen oder aktiven Bereich unterschiedslos behandelt werden.

Die APL-VSS Version ist laut Anbieter einsetzbar auf einer Solar 16-65 oder Solar 16-75 mit einem zusätzlichen Hardware-Prozessor VSS 65 und angeschlossenem Plattenspeicher. Diesen Hardwareprozessor VSS 65 unterstütze ebenfalls der neue Fortran Compiler unter dem Mehrfunktionsbetriebssystem MPES.

Informationen: Thomson-CSF Elektronik GmbH, Kartäuserstraße 90, 4000 Düsseldorf 30, Telefon 02 11/41 10 61.