Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1976 - 

CalComp GmbH:

Neues Arbeitspferd fürs Plotten

DÜSSELDORF - Für die grafische Datenverarbeitung dürfte Hannover neue Akzente setzen. So stellt die Firma CalComp den Trommelplotter 836 vor, einen Nachfolger des Modells 563.

Das neue "Arbeitspferd" unter den "Drawing

Machines" von CalComp zeichnet mit einer Geschwindigkeit bis zu 70 mm/s, wobei durch einen Gleichstromantrieb ein fast geräuschloses Arbeiten erreicht wird. Die Trommelbreite gestattet Zeichnungsabmessungen über DIN A0 hinaus.

Der Plotter, der für universelle Anwendungen konzipiert wurde, kann über VZY-Schnittstelle an jeden Computer angeschlossen werden. Darüber hinaus ist er kompatibel sowohl zu den meisten

CalComp-Steuereinheiten als auch zu den Plottern der CalComp-Serie 500.

Als zweite Neuvorstellung präsentiert CalComp das Laufwerk Modell 142. Es handelt sich hierbei um eine Schreib- und Leseeinheit für die Speicherung digitaler Daten auf einer flexiblen, oxydbeschichteten Folie als Speichermedium.

Einige Daten zum neuen Laufwerk: Random-Zugriff, Nenn-Übertragungsrate von 500 000 Bits/s, Speicherkapazität ungefähr 6,4 Millionen Bits. sf

Informationen: CalComp GmbH, Düsseldorfer Str. 101, 4 Düsseldorf

In Hannover: CeBIT C-7504