Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.1983 - 

Swergewicht: Banken und Versicherungen

Neues Back-up-Rechenzentrum bei Zürich

ZÜRICH (sg)- Die Sicherung der Computerleistung ist überlebenswichtig. In den USA mehrfach vorhanden, in Europa aber nur in Schweden und neuerdings auch in Deutschland realisiert, scheinen

Back-up-Rechenzentren die ideale Lösung zur Sicherung der Computerleistung zu sein. Die Webs AG Zürich hat jetzt ein solches RZ-Konzept mit Schwergewicht auf Banken und Versicherungen präsentiert.

Webs stellt ab Mitte 1983 interessierten Unternehmen, jedoch nicht mehr als höchstens 30, ein komplett eingerichtetes Back-up-Rechenzentrum mit den notwendigen TP-Installationen zur Verfügung, das neben der erforderlichen Infrastruktur auch einen zusätzlichen Leerraum für eine weitere Computerinstallation, komplett eingerichtete Büros, Schulungsräume und im Hinblick auf Banken einen vollständig ausgestatteten Raum für Devisen- und Börsenhändler beinhaltet.

Das Back-up-Rechenzentrum liegt an der Peripherie von Zürich. Auf die Nennung des genauen Standorts verzichtet das Unternehmen aus Sicherheitsgründen.

Die Hardware besteht in einem System IBM 4341 Modell 2 mit 8 MB Hauptspeicher, 6,7 GB Magnetplattenspeicher, 5 Magnetbandstationen sowie einen 1200-Zeilen-Drucker. Als Betriebssoftware stehen unter VM sowohl DOS-VSE als auch MVS zur Verfügung.

Informationen: Webs AG, Zeppelinstraße 28, 8057 Zürich.